» Frisches Gemüse aus eigenem Anbau «

Unser Gartenprojekt

Auf der ca. 400 m2 großen Dachterrasse wurde am 12. April 2013 der große Gemeinschafts-Gemüse-Garten eröffnet. Die Beete wurden in "Pflanzkörben" aus Kunststoff nach dem "urban-farming-Prinzip" angelegt, weil diese so leichter zu transportieren sind und auf eine für unsere Bewohnerinnen und Bewohner angenehme Höhe zu stapeln sind.

Ziel unseres Gartenprojektes ist es, neben dem Spaß am gemeinsamen Hobby vor allem auch das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und als Nebeneffekt frische Lebensmittel aus eigenem Anbau genießen zu können. Denn natürlich kommen alle Bewohnerinnen und Bewohner in den Genuss der selbst angebauten Obst- und Gemüsesorten, die je nach Jahres- und Erntezeit in den Speiseplan aufgenommen und in unserer Küche verarbeitet werden.

Der Garten auf unserer Dachterrasse steht allen Bewohnerinnen und Bewohnern kontinuierlich offen und lädt zum Mitmachen ein. Einmal monatlich treffen sich die sog. "Garten-Paten" - wenn es viel zu besprechen gibt, auch öfter -, um sich gegenseitig mit Tipps und Tricks weiter zu helfen und die zukünftige Vorgehensweise abzustimmen.

Nach oben