» "Der Bewohnerbeirat begrüßt Sie herzlich im Marie-Juchacz-Zentrum" «

Vertretung der Bewohner*innen im Marie-Juchacz-Zentrum

Der Gesetzgeber hat dafür Sorge getragen, dass die Bewohner*innen eines Seniorenzentrums ein umfangreiches Mitbestimmungs- und Mitspracherecht in vielen Punkten des Alltags haben. Hier finden Sie einen kleinen Ausschnitt aus dem Wohn- und Teilhabegesetz des Landes NRW.

"§ 6
Mitwirkung und Mitbestimmung der Bewohner

(1) Die Bewohner vertreten ihre Interessen durch einen Beirat in Angelegenheiten des Betriebs der Betreuungseinrichtung wie Unterkunft, Betreuung, Aufenthaltsbedingungen, Heimordnung, Verpflegung und Freizeitgestaltung im Rahmen von Mitwirkung und Mitbestimmung.

(2) Der Mitbestimmung unterfallen die Grundsätze der Verpflegungsplanung, die Freizeitgestaltung und die Regelung über die Hausordnung in der Betreuungseinrichtung. (...)"

Der Bewohnerbeirat des Marie-Juchacz-Zentrums ist somit die demokratisch gewählte Vertretung der Bewohner*innnen des Hauses, die alle zwei Jahre neu gewählt wird. Jeden zweiten Dienstag im Monat trifft sich unser Gremium, um die anstehenden Fragen in Zusammenarbeit mit der Einrichtungsleitung zu diskutieren.

Neuen Bewohner*innen stehen wir gern mit Rat und Tat zur Seite und helfen dabei, dass sie ihr neues Zuhause kennen lernen und sich schnell bei uns wohlfühlen.

  • Ilse Wilbert (Vorsitzendes des Bewohnerbeirats)
Nach oben